Die KKI besteht ALS GEMEINNÜTZIGER VEREIN seit über 25 Jahren und hat es geschafft, für die kleinen Patienten eine Brücke zwischen Grundlagenforschung und Anwendungsmedizin zu schlagen.


HIGHLIGHTS

Neues gibt's im Blog.

Das KKI-Bürgerfest.

Über die KKI – der Film.



ÜBER UNS

Die KinderKrebsInitiative Buchholz/Holm-Seppensen (KKI) fördert die Erforschung der Entstehung, Erkennung und Behandlung von Krebs bei Kindern.

 

So unterhält die KKI u.a. ein Labor zur Erforschung von kindlichem Lymphdrüsenkrebs (Lymphom) am Lymphknotenregister der Universität Kiel.

 

Im Labor werden die Forschungsarbeiten von Ärzten und Naturwissenschaftlern verschiedener Fachdisziplinen gemeinsam ehrenamtlich durchgeführt.

 

Durch das Engagement aller Helfer, Spender und Sponsoren kann die KKI die Erforschung von Krebs bei Kindern durch neue Technologien vorantreiben und

unterstützen.

 

Diese Webseite informiert Sie über die Arbeit des Vereins.


„Jedes Jahr erkranken in Deutschland 2.000 Kinder an Krebs!“


Die Jahreshauptversammlung der KKI findet in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen am 22. Juni 2019 statt

(und nicht wie üblich im März / April).


Am 29. Juni 2019 Besuchen wir die Pathologie der Uni-Klinik ,Kiel

Auch in diesem Jahr erfolgt ein Besuch des Instituts für Pathologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein in Kiel. Dies ist die Forschungsstätte, die von der KKI gefördert wird und bereits international beachtete Forschungsergebnisse erzielt hat. Wir werden dort empfangen vom Leiter der Sektion Herrn Prof. Dr. med. Wolfram Klapper und seinem Team. Berichtet wird über die Forschungstätigkeit, die jüngsten Erkenntnisse und Erfolge sowie über die laufenden und geplanten Projekte.

 

Die Fahrt nach Kiel findet am Sonnabend, den 29. Juni 2019, um 11 Uhr statt.

 

Neben unseren KKI-Mitgliedern sind auch interessierte Gäste herzlich willkommen. Zur gemeinsamen Fahrt treffen wir uns im Galloway in Holm-Seppensen, Hindenburgweg 2. Die Teilnahmegebühr beträgt 25,- EUR. Die Rückfahrt aus Kiel wird zwischen 21:30 Uhr und 22:00 Uhr starten. 

 

Teilnehmer bitten wir, sich vorher anzumelden direkt im Galloway oder unter Tel.Nr. 04181-39161 (Giesela  Sorge).